Journalistin Dipl.-Volkswirtin
Vita

Berufsweg

Seit Januar 2015 freiberufliche Wirtschaftsjournalistin
in München.

Von 2007 bis 2014 Korrespondentin in New York City
und Mitglied der Korrespondentenvereinigung Weltreporter.net. Tätig u.a. für Cicero, Handelsblatt, Süddeutsche Zeitung, Absatzwirtschaft, Deutsches Architektenblatt

2004 bis Ende 2006 Leiterin des Zentralbereichs Unternehmenskommunikation der LEG Landesentwicklungsgesellschaft NRW GmbH, einem mittelständischen Immobilienunternehmen

1992 bis Ende 2003 freiberufliche Wirtschaftsjournalistin, 2001 bis 2003 außerdem Dozentin an der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft


Ausbildung


1985 bis 1991 Studium der Volkswirtschaftslehre sozialwissenschaftlicher Richtung an der Universität zu Köln. Abschluss mit Prädikatsexamen

1983 bis 1989 Ausbildung zur Fachjournalistin für Politik und Wirtschaft an der Kölner Journalistenschule (KS). Zahlreiche Praktika, von den Lüdenscheider Nachrichten über die Tageszeitung (taz) bis zum Wirtschaftsmagazin Impulse

1982 Abitur am Gymnasium im Schloss, Wolfenbüttel


Auszeichnungen und Stipendien

2007 Don Sheehan Stipendium für das Wharton Seminar für Wirtschaftsjournalisten von der Wharton School der Universität von Pennsylvania

2003 Journalistenpreis "Mittelstand vor Ort" der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung MIT

1988 Dritter Preis im Wettbewerb "Reporter der Wissenschaft"


Mitgliedschaften und Ehrenamtliche Tätigkeiten

Mitglied der "Weltreporter", dem ersten Netz freier Korrespondenten für deutschsprachige Medien. Von 2011 bis 2014 Kassenprüferin.

Mitglied im Deutschen Journalistenverband (DJV), im Unterstützungsverein des DJV und im Ehemaligenclub der Kölner Journalistenschule

2005 bis 2008 Vorstandsmitglied des Vereins Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft e.V., zuvor Kassenprüferin

2003 bis September 2006 Vorstandsmitglied des DJV NRW; zuvor Mitglied im DJV-Landesfachausschuss "Zeitschriften" und Vorstandsmitglied des Vereins Düsseldorfer Journalisten (VDJ)